Schullandheim

Am Gymnasium Buchloe fahren die fünften Klassen ins Schullandheim. Hier geht es in das Kloster Roggenburg, das mit einem eigenen Bildungszentrum und einem Walderlebniszentrum spannende Klassenfahrten anbietet. Von Buchloe aus ist das bei Krumbach liegende Kloster in einer Stunde Fahrzeit zu erreichen und bietet sowohl von den Räumlichkeiten als auch vom Angebot her alles, um drei tolle Tage mit Klassenkameraden und Lehrern zu verbringen. Termin für das Schullandheim ist meist Ende April, ein Zeitpunkt, an dem sich die Fünftklässler schon gut in die neue Schule und Klassengemeinschaft eingefunden haben.

Vor Ort nehmen die Schülerinnen und Schüler an den Öko-Erlebnistagen des Klosters teil. Es stehen dabei verschiedene Angebote wie "Was ist unter unseren Füßen los?", "Orientierung", "Wasser - ein Element in vielen Dimensionen" oder "Waldklimastation zum Anfassen" bereit. Diese Bausteine werden von den Mitarbeitern des Bildungszentrums oder des Walderlebniszentrums durchgeführt und finden alle in der näheren Umgebung des Klosters statt. Die begleitenden Lehrkräfte kümmern sich um die zusätzliche Tagesplanung, insbesondere um das Abendprogramm. Darüber hinaus haben die Kinder natürlich genug Freizeit zum Spielen und Ratschen.

Bisher war das Schullandheim stets eine große Freude und ein tolles Erlebnis, von dem die Kinder auch Jahre später noch erzählen. Das ist sicher auch so, wenn Ihr Kind mit uns ins Schullandheim fährt.

Hier können Sie sich in der Online Broschüre über die Öko-Erlebnistage informieren:

www.kloster-roggenburg.de/web/de/bildungszentrum/08_walderlebniszentrum-roggenburg/wez.php

Beispielhafter Tagesablauf

Packliste

Neben den üblichen Kleidungsstücken und Hygieneartikel braucht Ihr Kind:

  • Hausschuhe
  • Die Kinder werden sich viel und bei jedem Wetter draußen aufhalten. Ihr Kind benötigt auf jeden Fall warme und regendichte Kleidung und v.a. passendes Schuhwerk. Dünne Turnschuhe oder Windjacken sind nicht ausreichend!
  • Ein Paar Ersatzschuhe zum Wechseln
  • Rucksack, Trinkflasche aus Metall oder Hartplastik
  • Mütze, Schal, Handschuhe (nach Wetterbericht)
  • Kleingeld für Getränkeautomaten
  • Ggf. Tischtennisschläger
  • Kuscheltier, Lieblingsbuch, gute Laune
  • Bettwäsche und Handtücher werden gestellt

Weitere Infos im Elternbrief, der rechtzeitig ausgegeben wird.