Vortrag über Kinderhospiz

Vortrag über das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach am 3. 5.2017

Bewegende Einblicke in die Arbeit an diesem Kinderhospiz erhielten die 10. Religions - und Ethikklassen von Frau Wassermann, zuständig für die psycho- soziale Betreuung der betroffenen Familien. Das Hospiz steht seit 15 Jahren  unheilbar erkrankten Kindern sowie deren Familien zur Verfügung. Unter dem Motto „Leben und Lachen – Sterben und Trauern“ geht es darum, die verbleibende Lebenszeit so schön und angenehm wie möglich zu gestalten. Außerdem sollen die Eltern entlastet werden, was bei der überaus anstrengenden  Pflege sehr  wertvoll ist. Besonders ansprechend  sind die Rituale im Haus: So wird z.B. für jedes Kind eine eigene  Fahne gestaltet , die auch nach dessen  Tod im Haus aufgehängt bleibt.

Das Hospiz trägt sich zum großen Teil durch Spenden und kann finanzielle Unterstützung sehr gut gebrauchen.

Über die Homepage www.kinderhospiz-nikolaus.de kann gerne eine Spende übergeben werden!

Außerdem findet am 20. 5. im Kinderhospiz ein Tag der Offenen Tür statt, bei dem auch ein Benefiz -  Crosslauf stattfinden  wird. Die Anmeldung hierfür soll bis zum 10. 5. erfolgen.   

 

Karin Vogg