Unterricht einmal anders

Vortrag über Wirbeltiere und Wirbellose von Manfred Werdan

Lust auf ein Selfie mit Skorpion, Vogelspinne, Tausendfüßler, Schlange, Schildkröte oder Chamäleon in der Hand oder auf dem Arm? So viel Mut hätten sich viele Schülerinnen und Schüler zu Beginn wohl selbst kaum zugetraut. Für die 6. und 8. Klassen hieß es am 13.02.2019 für jeweils 90 Minuten „Biologieunterricht einmal anders“. Der staatlich anerkannte Sachverständige und Experte für Reptilien Manfred Werdan besuchte auch in diesem Schuljahr mit vielen seiner Tiere aus eigener Zucht das Gymnasium Buchloe. Dabei war sein Vortrag keine Showveranstaltung sondern richtiger Unterricht mit und an Tieren. Passend zum Lehrplan standen dabei für die 8. Klassen die Wirbellosen und für die 6. Klassen die Wirbeltiere im Mittelpunkt. Von der aufwendigen Haltung über Besonderheiten einzelner Arten konnten die Schülerinnen und Schüler vieles erfahren, was nur ein echter Fachmann erzählen kann, und sich selbst einbringen bei Themen über Körperbau oder Lebensweise, die im Unterricht schon behandelt wurden. Dabei konnten die Kinder viele Tiere auch vorsichtig berühren und eventuell vorhandene Ängste abbauen. So verging die Zeit während des kurzweiligen und interessanten Vortrags wie im Flug und der Andrang war groß, als es am Ende hieß: „Wer möchte ein Tier für ein Foto haben?“

Berndt Günther