U18 Europawahl

Zum zweiten Mal in diesem Schuljahr hieß es für unsere Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe Farbe zu bekennen.

Sie waren wiederum wie im Vorfeld der Landtagswahlen im Oktober dazu aufgerufen ihre Stimme bei der U18-Europawahl abzugeben.

Dabei setzte sich der Trend zu „Grün“ fort. Allerdings vergrößerte sich der Vorsprung von Bündnis 90/Die Grünen zu den weiteren Parteien im Vergleich zur U18-Europawahl noch einmal deutlich.

Die stärksten Parteien für den Wahlkreis Buchloe im Überblick: Bündnis 90/Die Grünen 36,7%, CSU 13,1%, Die Partei 9,1, 6,4% ÖDP, 4,9 SPD, 4,2 FDP und 3,8% Tierschutzpartei.
Dass die Jugendlichen diese Möglichkeit, ihre Meinung kund zu tun ernst nehmen, zeigt sich auch in dem Umstand, dass von insgesamt 548 abgegebenen Stimmzetteln lediglich drei ungültig waren.

Die Fachschaft Sozialkunde möchte sich auch dieses Mal beim Team des Jugendzentrums Buchloe und den vielen engagierten Wahlhelferinnen und -helfern unserer Schule für den reibungslosen Ablauf der Wahl bedanken.

Martin Waizbauer

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben