Ständiger Stellvertreter der Schulleiterin

Christoph Pfaffendorf stellt sich als neuer Ständiger Stellvertreter der Schulleiterin vor:

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

zum Beginn des Schuljahres 2016/17 wurde ich durch das Staatsministerium für Bildung und Kultus  zum Stellvertretenden Schulleiter des Gymnasiums Buchloe ernannt. Selbstverständlich sollen Sie auch wissen, wer dieser „Neue“ in der Schulleitung ist. 

Ich heiße Christoph Pfaffendorf, bin verheiratet und habe zwei Kinder. Ich wurde in Augsburg geboren, meine Schulzeit verbrachte ich am St. Bonaventura-Gymnasium Dillingen, das mich durch seine musische Ausrichtung sehr geprägt hat. So lag für mich nach dem Abitur nichts näher, als mich weiter mit Musik zu beschäftigen. Ich studierte dann in München an der Hochschule für Musik und Theater die Fächer Posaune und Schulmusik. 

Leonard Bernstein hat in seinen Erkenntnissen einmal gesagt: „Nur aus Enthusiasmus kann Neugierde entstehen, und nur wer neugierig ist, besitzt den Willen zu lernen.“

Nach meiner Lehrtätigkeit an den Gymnasien in Memmingen und Icking und meiner Zeit als Mitarbeiter in der Schulleitung des Gymnasiums Olching, denke ich, war es für mich an der Zeit, Enthusiasmus zu zeigen, neugierig zu sein, Neues sehen zu wollen, Neues zu erfahren und dabei zu lernen und meinen Beitrag zum weiteren Aufbau dieses Gymnasiums zu leisten. Ich habe mich deshalb um die Stelle als ständiger stellvertretender Direktor beworben.

Der Umgang mit jungen Menschen, ihre Erziehung und Bildung hat mich seit jeher interessiert und ist mit ein Grund, warum ich den Lehrerberuf für mich erwählt habe. Ich finde es spannend, mitzuerleben und daran beteiligt zu sein, wie junge Menschen sich entwickeln, sich verändern, ihre individuellen und ganz eigenen Positionen finden, an sich und anderen wachsen, ihre Stärken ausbauen, dabei immer selbstständiger werden und sich in zunehmendem Maße emanzipieren. Dieser Prozess ist in der Schule, aber auch in einer sich immer rasanter entwickelnden Gesellschaft grundlegend notwendig, allerdings auch mit intensivem Lernen und Wissenserwerb verbunden.

Lernen und Wissenserwerb, die Entwicklung von Sozialkompetenz, die Übernahme von Verantwortung für sich und die Gemeinschaft, gelebte Toleranz, Team- und Konfliktfähigkeit, Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen und Ausdauer, Höflichkeit und adäquate Umgangsformen, die Bereitschaft anderen zuzuhören, Empathie, all das sollen keine Worthülsen sein, sondern sollen integriert sein in das Lernen an dieser Schule, müssen erfahren und gelebt werden. All dies kann nur in einem vertrauensvollen Schulumfeld gelingen, das geprägt ist von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung, Offenheit und Transparenz, einem Umfeld, in dem sich alle Beteiligten verwirklichen und wohlfühlen können. Daran möchte ich meinen Beitrag auch am Gymnasium Buchloe leisten.

So freue ich mich auf die vielen neuen Schülerinnen und Schüler, auf Sie, die neuen Eltern, auf mein neues Kollegium und das neue Schulleitungsteam. Ich hoffe auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen allen!

Christoph Pfaffendorf

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben