Planspiel Börse 2017

Auch dieses Jahr fand wieder die Kick-Off-Veranstaltung zum Planspiel Börse 2017 am Gymnasium Buchloe statt.

Am 4. Oktober stellten zwei Mitarbeiter der Sparkasse Kaufbeuren den Schülern der 10. Klassen in der Bibliothek des Gymnasiums Buchloe das "Planspiel Börse" vor. Nicht nur der Spielablauf, sondern auch die Börse allgemein wurde dabei einfach verständlich erläutert. So wurde zum Beispiel geklärt, welche Bedeutung der Bär und Bulle an der Börse haben - sie stehen vor vielen Börsenplätzen weltweit und symbolisieren fallende bzw. steigende Börsenkurse.

Beim Planspiel Börse an sich bekommt man ein Depot mit einem Geldbetrag von 50.000€, den man dann online in zum Beispiel Aktien investieren kann. Natürlich handelt es sich dabei nur um ein fiktives Guthaben. Ziel des Spiels ist es, den höchsten Depotwert unter allen teilnehmenden Gruppen zu haben. Es gibt selbstverständlich interessante Preise zu gewinnen, und so hoffen alle Schüler und Schülerinnern der 10. Klassen bis 13. Dezember 2017 auf steigende Kurse und ein glückliches Händchen.

Martin Hallas