Organspende: Entscheidung für das Leben

Vortrag für die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe zum Thema Organspende

In einem sehr interessanten und informativen Vortrag hat Dr. Christoph Düsterwald, Chefarzt der Anästhesie des Buchloer Krankenhauses St. Josef, an drei Mittwochen nacheinander die einzelnen Religions- bzw. Ethikklassen der zehnten Jahrgangsstufe des Gymnasiums Buchloe über das Thema Organspende informiert und deren Notwendigkeit herausgestellt.
Die Schüler erfuhren zunächst, unter welchen Voraussetzungen man überhaupt als Spender infrage kommt. Anschließend wurden wichtige im Transplantationsgesetz enthaltene Regelungen und die Funktion der DSO (Deutsche Stiftung Organtransplantation) besprochen. Anschaulich und ausführlich erklärte Dr. Düsterwald die Vorgehensweise zur eindeutigen Feststellung des Hirntodes sowie den konkreten Ablauf einer Organtransplantation.
Den Angehörigen müsse man „eine unmögliche Frage zu einem unmöglichen Zeitpunkt“ stellen. Besonders seine persönlichen Erfahrungen bereicherten seine Schilderungen über eine adäquate Gesprächsführung mit den Angehörigen. Dabei soll niemand überredet werden und selbstverständlich werde auch eine ablehnende Entscheidung akzeptiert.
Insgesamt betonte Dr. Düsterwald die Wichtigkeit, sich mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen und für sich eine Entscheidung zu treffen. Diese sollte man in einem Organspendeausweis dokumentieren und Angehörige davon in Kenntnis setzen.
Abschließend beantwortete der Chefarzt Fragen der Schüler, die unter anderem Kriterien der Zuteilung von Organen betrafen, und verteilte Informationsbroschüren mit Organspendeausweisen.
„Mein jetziges Wissen erleichert meine Entscheidungsfindung.“ – so nur eine von zahlreichen positiven Schülerrückmeldungen.

Maria Wieländer

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben