Licht aus, Licht an?

Am Tag des Handwerks entdeckte die 10. Jahrgangsstufe Handwerksberufe.

Am Montag, 26.02.24, ging es für die 10. Klassen nicht wie gewohnt in das Klassenzimmer in Buchloe, sondern in den Bus nach Kempten. Beim sogenannten Tag des Handwerks bot das dortige Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Schwaben unseren Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, verschiedene Berufsbilder nicht nur theoretisch näher kennenzulernen, sondern auch praktisch zu erleben. Daher ging es in Kleingruppen unter fachkundiger Anleitung der jeweiligen Ausbilder in die Lehrwerkstätten der Zimmerer, Elektroniker oder Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. An entsprechend vorbereiteten Arbeitsplätzen konnten dann zum Beispiel Sparren für ein Modell-Holzhaus gesägt oder eine Wechselschaltung mit insgesamt vier Lichtschaltern verkabelt werden. Und am Ende brannte bei allen tatsächlich die dazugehörige Leuchte. Vielen Dank an die Handwerkskammer Schwaben für diesen informativen Vormittag!

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben