Kinderhospiz

Vortrag zum Thema Kinderhospiz für die 10. Klassen

Wie jedes Jahr beschäftigen sich die 10. Klassen im Rahmen des bayerischen Lehrplans in den Fächern Religion und Ethik mit dem Thema Tod. Vor diesem Hintergrund fand am 21. 02. 2018 am Gymnasium Buchloe ein Vortrag des Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach statt. Der ehrenamtliche Mitarbeiter, Wolfgang Frey, gab den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die vielseitigen Aufgabenfelder des Kinderhospiz. Unerwartet für die Zuhörer war vor allem die Information, dass das Kinderhospiz in erster Linie ein Ort des Lebens und der Freude sein soll, der den betroffenen Familien eine „Verschnaufpause“ vom schweren Alltag gewährt. So geht es darum, die Familien während der Krankheitsphase medizinisch, seelisch und sozial zu begleiten, aber natürlich auch während der Sterbe- und Trauerphase zu betreuen. Das große Interesse der Schülerinnen und Schüler zeigte sich in der anschließenden Fragerunde, in der auch Zeit für persönliche Gespräche war.