"Jetzt geht Alex!"

Mit launigen Reden, beeindruckenden musikalischen und artistischen Aufführungen sowie originellen Geschenken ist Alexius Batzer, Geburtshelfer, Co-Architekt, Koordinator, Hausmeister, Mädchen für alles, Mathelehrer mit Herz und Gründungsschulleiter des Buchloer Gymnasiums in den Ruhestand verabschiedet worden.

In Buchloe ticken die Uhren heute ein bisschen anders“, sagte Dr. Angela Bogner, bisher stellvertretende Schulleiterin und künftig Schulleiterin des Gymnasiums.

Sie begrüßte die Familie Batzer, viele Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, Vertreter von benachbarten Schulen, Vereinen und Kirchen in der Aula. Der Freundeskreis des Gymnasiums hatte eine zehn Meter lange Wand (Wall of Wishes) aufgebaut, auf der die unzähligen Wünsche gar keinen Platz hatten.

Ein sehr abwechslungsreiches Programm bereitete den Gästen viel Vergnügen. Landrätin Maria Rita Zinnecker würdigte den immensen Einsatz von Alexius Batzer insbesondere während der Bauphase. Ministerialbeauftragter Peter Kempf überreichte Herrn Batzer in einer launigen Rede die Pensionierungsurkunde.

Zur Abrundung wartete die Stadtkapelle mit dem Triumpfmarsch von Aida im Schulhof auf.Über mehrere Tage hinweg wurde das 10 Meter lange Plakat in der Aula aufgehangen. In dieser Zeit konnte die gesamte Schulgemeinschaft hier Wünsche für Herrn Batzer hinterlassen.

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben