Gelungener Abistreich der Pioniere

Wieder eine Premiere am Gymnasium Buchloe

Einen Tag vor den Pfingstferien stand der Abistreich unserer Pioniere auf dem Programm. Schon am Abend zuvor konnte man rund um das Schulgelände ein buntes Treiben und grinsende Gesichter beobachten. Doch so recht erfuhr man nicht, was genau geplant war. In der Nacht schlugen die Pioniere Zeltlager rund um die Schule auf und trafen sich am Morgen vor Schulbeginn in geselliger Runde vor dem Schulgebäude.

Der Einlass wurde durch farbenfroh besprühte Zeitungen, die flächendeckend verteilt waren, ein klein wenig erschwert. Nichtsdestotrotz genoss jeder die Freude an dem gelungenen Streich. Zudem wurde unser Schulhaus durch diese Aktion ein klein wenig bunter.

Damit noch nicht genug, unsere ersten Abiturienten hatten für alle noch ein buntes Programm parat. Um 10:00 Uhr ging es bei bester Witterung mit gelungenen Spielen im Rahmen einer Lehrer-Schüler-Olympiade los. Das Lehrerteam wurde von Oberstufenkoordinator Wolfgang Herz angeführt, der gleich zum Einstieg eine Tour auf einem Bobbycar machen durfte.
Mit dabei waren auch Spiele wie Sackhüpfen, Tauziehen und vieles mehr. Dazwischen untermalte das Technikteam die Veranstaltung mit gelungenen und passenden Soundeffekten. Auch Tanzeinlagen durften nicht fehlen. Den Abschluss bildete ein Lehrer-Schüler-Fußballturnier.

Sie dürfen raten, wer als Sieger aus dem gelungenen Ausstand der Pioniere hervorging!

Wir freuen uns auf die Entlassfeier unserer Pioniere am 28.6.2019.