Französische Wochen am Gymnasium Buchloe

Die letzten beiden Wochen vor den Osterferien standen für alle Schülerinnen und Schüler, die sich für Französisch als zweite oder dritte Fremdsprache entschieden haben, ganz unter dem Zeichen Frankreichs.

An der Schule waren für unsere Achtklässler Gäste aus Péron und aus Laval da. Ein buntes Programm erwartete Schüler und Begleitlehrkräfte. So standen für alle selbstverständlich Schulbesuch ebenso wie Besichtigungen und ein gemeinsames Wochenende in den Gastfamilien auf dem Programm. Für die Gruppe aus Péron war einer der Höhepunkte der Besuch der Augsburger Fuggerei, die Lehrkräfte kamen sogar in den Genuss von Eintrittskarten für das Spiel FC Bayern - Augsburg in der Allianz-Arena. Ein Empfang im Buchloer Rathaus machte der Gruppe aus Laval viel Spaß, weil dritter Bürgermeister Manfred Beck munter über Buchloe früher und heute plauderte. Den krönenden Abschluss bildete für die Gruppe aus Laval der Abschiedsabend mit Schülern und Schülereltern. Gemeinsam hatte man während der Austauschwoche ein Video mit all dem Erlebten gedreht und nun saß man sich gegenüber und sang gemeinsam auf die Klänge von "Das ist die perfekte Welle" den eigens kreierten Text "Das ist der perfekte Austausch. 

Das Gymnasium Buchloe freut sich, zwei so aktive Austausch- und Begegnungsmaßnahmen in kurzer Zeit aufgebaut zu haben. Die Gäste aus Laval kommen im Zweijahresrhythmus, die Gäste aus Péron kommen im Jahresrhythmus. Der Austausch mit Péron wird zusammen mit dem Gymnasium Marktoberdorf durchgeführt.