Dichterlesung mit Robert Domes

Mit großen Augen schaut Ernst Lossa auf dem überlebensgroßen Foto zu den gleichaltrigen Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen, die seiner Lebensgeschichte zuhören.

Aufgeschrieben hat sie der Irseer Autor Robert Domes, der am 8. Juni zu Gast am Gymnasium Buchloe war.

Auf einfühlsame Weise las Robert Domes repräsentative Textstellen aus seinem Roman "Nebel im August", die das Leben von Ernst bis zu seinem schrecklichen Tod beschreiben.

Die vielen Nachfragen am Ende der Lesung zeigten das große Interesse der Schülerinnen und Schülern am Schicksal von Ernst Lossa, das die menschenverachtenden Methoden der unmenschlichen NS-Ideologie verdeutlicht.

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben