Das römische Reich in Kisten

Unsere Schülerinnen und Schüler vor dem Zeughaus in Augsburg

Unsere Klassen 9a und 9d nutzten den Brückentag am vergangenen Freitag, den 06.05.2016, für einen Ausflug in die Antike. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler das Fach Latein mit allen Sinnen erleben.

Unsere Klassen 9A und 9D nutzten den Brückentag am vergangenen Freitag, den 06.05.2016, für einen Ausflug in die Antike. Kurz nach neun Uhr morgens ging es mit dem Zug Richtung Augsburger Zeughaus. Dort hat man in der Toskanischen Säulenhalle in Form einer Übergangsausstellung das „Römische Augsburg in Kisten“ gepackt. Von den vier Kunstvermittlern erhielten die Schülerinnen und Schüler Informationen zu den Themen Stadtgründung, Militär, Handel und Verkehr sowie Einblicke in die Welt der römischen Götter und Bestattungsriten. In Sonderbereichen wurden Skulpturen aus Privatsammlungen gezeigt, ebenso Gemmen – kleine Schmucksteine mit eingeschnittenen Bildmotiven. Am Interessantesten dürfte allerdings der Teil gewesen sein, in dem den beiden Klassen das zivile Leben der Römer verdeutlicht wurde: Wie die antiken Italiener durfte man es sich auf dem Triclinium, einem Speisesofa bestehend aus drei Liegen, bequem machen. Wie es die strenge Sitzordnung bei Tisch vorsah, war der Ehrenplatz den wichtigsten Personen vorbehalten. Bei unserer Führung war dies das eigens von seinen Bediensteten eingekleidete Kaiserehepaar. Besonders Mutige unter den Schülern tunkten die Semmeln in das typisch römische Essen, das gereicht wurde: eine stark gesalzene Fischsauce.

Nachdem alle Eindrücke im wahrsten Sinne des Wortes verdaut waren, ging es gemeinsam wieder nach Hause – vielleicht sahen auf dem Rückweg manche Augsburg mit anderen Augen als noch am Morgen.

 

Jasmin Soldner (Koordination), Ferdinand Proft, Thomas Schielle und Maria Wieländer (Begleitlehrkräfte)

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben