Besuch der Synagoge in Augsburg

Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe in der Synagoge Augsburg

Im Rahmen der Behandlung des Judentums fuhren die neunten Klassen am 31. März 2017 nach Augsburg, um die dortige Synagoge zu besichtigen.

Bei einer sehr interessanten Führung durch das Museum erfuhren die Schüler beispielsweise, was eine Zahnpasta mit koscherem Essen zu tun hat und konnten eine geschmückte Thorarolle bestaunen. Anschließend betraten sie das eindrucksvolle Gotteshaus und erschlossen zusammen mit ihrem Führer dessen Besonderheiten.