Mensa für Gymnasium und Realschule Buchloe

Die Mensa im Gymnasium Buchloe besteht aus einem Speiseraum, einer Küche und Vorratsräumen. Der Speiseraum bietet ca. 200 Plätze. In der Küche wird das Essen täglich frisch zubereitet. Unser Koch ist Gerd Lutzenberger mit Team, vielen Buchloern bekannt z.B. als Betreiber der König-Ludwig-Hütte. Die Mensa ist auch für die benachbarte Realschule konzipiert. Der Mensabetrieb nur grundsätzlich auf Vorbestellungen ausgelegt. Zusätzlich gibt auch einen freien Bistroverkauf. Mittagsbetrieb ist von Montag bis Donnerstag. Einen Pausenverkauf gibt es von Montag bis Freitag in beiden Pausen.

Hier geht es zum Menüüberblick und zur Online-Bestellung

Termine

  • Die Offene Ganztagsschule beginnt immer am zweiten Schultag nach den Sommerferien mit ihrem regulären Betrieb.
  • Der reguläre Nachmittagsunterricht startet in der zweiten Schulwoche, der Wahlunterricht in der dritten Schulwoche.

Wissenswertes

Was gibt es zu essen?

Es werden immer zwei Menüs angeboten und ein großer Salat, ein Menü ist immer vegetarisch. Der Speiseplan wird mindestens eine Woche vorher bekanntgegeben. In der Theke ist ein kostenloser Wasserspender (mit und ohne Kohlensäure) integriert.

Wieviel kostet das Mittagessen?

Die beiden Menüs kosten 3,90 Euro, der große Salat kostet 3,20 Euro.

Wie funktioniert das Bestellsystem?

Die Bestellung erfolgt elektronisch über Internet (PC oder Smartphone usw.) oder über das Bestellterminal in der Schule.

Anmelden am System

(am PC ausfüllbar)
PDF-Datei, 105 KB
  • Nach ca. drei Tagen Wartezeit kann im Sekretariat ein Chip mit persönlichen Zugangsdaten  abgeholt werden. 4,00 Euro Pfand, werden später abgebucht. Der Chip dient nur der Identifizierung, es wird dort kein Geld aufgeladen.
  • Nach Erhalt der Zugangsdaten überweisen die Eltern Geld auf ein eigenes Treuhandkonto der Schule, von dem dann die jeweiligen Essensbestellungen abgebucht werden.

Das Konto (“Lieferkonto”), von dem aus auf das Treuhandkonto überwiesen wird, ist das Kennzeichen für die Zuordnung des Geldbetrags zu einem Schüler. Deswegen müssen die „Lieferkonten“ unbedingt abgefragt und hinterlegt werden.

Für ein Kind können bei Bedarf auch mehrere Lieferkonten erfasst werden. Sind aus einer Familie mehrere Kinder an dem Verfahren beteiligt, gibt es ein Familienkonto.

Essensbestellung immer bis 15:00 Uhr am Vortag

Bei Bestellung wird immer der entsprechende Geldbetrag vom Treuhandkonto abgebucht.

Man kann bestellen

  • über den Chip am Bestellautomaten in der Schule (Auswahl des Menüs und der Essenszeit). Der Chip muss während des gesamten Vorgangs bis zur Bestätigung an das Gerät gehalten werden.
  • am mobilen Endgerät über die Seite http://mensa-gymbuchloe.inetmenue.de mit Zugangsdaten.

Essen abbestellen/umbestellen

Bis 08:15 Uhr am Essenstag kann die Bestellung rückgängig gemacht werden. Das Verfahren verläuft wie beim Bestellen. Bei der Abbestellung wird der Essensbetrag wieder gutgeschrieben.

Essen abholen mit Chip

Das Mensateam hält den Chip an ein Lesegerät des Ausgabemonitors an der Theke, in der Küche wird das bestellte Menü angezeigt und ausgegeben.

FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Kontodaten des Treuhandkontos Mensa Gymnasium Buchloe: 
Name: GY Mensa
Bank: Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren
IBAN: DE16 7345 0000 0010 2121 08
BIC: BYLA DE M1 KFB