Harry Potter Lesenacht

Gymnasium Buchloe verwandelt sich in Hogwarts

Am Abend des 26. Januars zog es 30 Harry Potter Fans nach Hogwarts in Bibliothek des Gymnasium Buchloe, um den tollen Geschichten von J.K. Rowling zu lauschen. Beim Zuhören aber blieb es nicht: alle Schüler wurden wie im Originalroman vom auf zauberhafte Weise sprechenden(!) Hut in die vier Häuser aufgeteilt, um den Wettbewerb um den begehrten Hauspokal zu gewinnen.

Danach labte man sich zur Stärkung am köstlichen Zauber-Buffet, das von Eltern gespendet wurde. Im weiteren Verlauf konnten die Schüler noch passend zu den vorgelesenen Kapiteln Flugstunden und Zauberspruchstunden absolvieren, um wichtige Punkte für den Hauspokal zu sammeln. Natürlich durfte dabei das traditionelle Quidditch-Tournier nicht fehlen.

Zauberhaft gespenstisch brachen wir in kalter Nacht bei Mondschein zu einer Wanderung in den (verbotenen) Wald auf. Krönender Abschluss war dann ein  Mitternachtspunsch aus dem Hexenkessel: Familie Steber hatte uns alle eingeladen, in ihren  Garten zu kommen und am Lagerfeuer das herrliche Gebräu zu kosten. 

Nach kurzer Nacht(ruhe!!??) trafen wir uns am anderen Morgen zu einem abschließenden Frühstück und zur Verleihung des Hauspokals wieder und fanden alle, das diese Lesenacht das Vergnügen wert war. So kommt man doch gerne zum Lesen in die Schule.

Und ein Lob an die Schülerinnen und Schüler, die ein liebenswertes und harmonisches Team waren!  

Karin Vogg, Thomas Schielle und Sylvia Zimmer